Samstag, 7. August 2010

Beeinflussung durch Aliens!

Die X'antri verfügen über mächtige Technologien, mit denen sie Menschen direkt und indirekt beeinflussen können. Meist werden diese eingesetzt, um großflächig das Verhalten von Menschen indirekt zu bestimmen.

Werden die Strahlen gebündelt, kann auch direkt Einfluss genommen werden.

Beispiele für eine direkte Beeinflussung habe ich bereits in diesem Blog hier aufgezeigt.

Immer dann, wenn eine Bevölkerungsgruppe sich plötzlich atypisch verhält, oder in Gebieten unerklärlicherweise Unruhen ausbrechen, ist davon auszugehen, dass eine indirekte Beeinflussung durch die X'antri vorliegt. Wie sonst könnte erklärt werden, dass aus Menschen plötzlich Mörder werden, die ihre Nachbarn, Freunde und Kollegen abschlachten?

Vor allem in Afrika war und ist das Volk der X'antri die letzten Jahre sehr aktiv gewesen. Grund dafür dürfte die unstabile politische Lage der meisten Länder und die schlechte Infrastruktur vor Ort sein. Nirgends ist es einfacher, die Auswirkungen der Beeinflussung zu studieren. Durch das kaum vorhandene Funknetz treten kaum Störungen auf und öffentlichen Stellen gelingt es, wenn überhaupt, nur sehr verspätet einzugreifen.

So ist man im Westen seit der Kennedy-Ermordung bereits wesentlich stärker für dieses Thema sensibilisiert.

Auch fällt die Lokalisierung der Sender durch die kaum vorhandene technische Ausrüstung sehr schwer, bzw. ist eigentlich gänzlich unmöglich. Den USA gelang es 1993 in Somalia einen Sender der X'antri zu lokalisieren und zu zerstören. Getarnt wurde der Einsatz als Polizeieinsatz. Bei den Gefechten kamen angeblich 1000 Somalier ums Leben. Unzweifelhaft ist, dass diese von den X'antri durch die Nähe zum Sender massiv beeinflusst waren.

Wie funktioniert das?

Die Aliens setzen für die Beeinflussung elektromagnetische Wellen im Simplex-Verfahren ein. Das menschliche Gehirn ist dabei die Empfangseinheit. Das Bombardement mit unterbewussten Botschaften wirkt bei jedem Menschen unterschiedlich. Vor allem im Schlafzustand ist das Gehirn besonders empfänglich und vermag die Botschaften in Träume umzuwandeln.

Wie erkenne ich, dass ich beeinflusst werde?

Vor allem im Schlaf. Wird man im Schlaf von den immer gleichen Träumen geplagt, die alle darauf hinauslaufen, etwas zu tun, was uns innerlichst zuwider ist, ist davon auszugehen, dass eine externe Beeinflussung vorliegt.

Viele Menschen berichten, dass sie in ihren Träumen für sie unorthodoxe Entscheidungen getroffen haben, oder in ihren Träumen spätere Gewalttaten vorweggenommen wurden. Vielerorts machte es sich auch in dem Gefühl des Fallens bemerkbar. Träume, bei denen man das Gefühl hat, von einer Klippe oder auf den Boden zu stürzen, deuten meist auf außerirdische Beeinflussung hin.

Wie kann ich mich schützen?

In vielen Filmen, vor allem Parodien, wird dargestellt, dass sich Menschen mit Hüten aus Alufolie vor einer Beeinflussung oder Schädigung schützen wollen. Das ist natürlich Bullshit!

Magnetische Strahlen lassen sich nicht durch Alufolie ablenken. Viel mehr werden dazu Alufolie und vier Magneten benötigt. Die Magneten werden so in den Aluhut implementiert, oder außen befestigt, dass die magnetische Fläche nach außen zeigt und in alle vier Himmelsrichtungen ausgerichtet sind. So erhält man eine Art mentalen Blitzableiter, der einfach und vor allem zuverlässig von externer Beeinflussung schützt.  
Alienschutzhüte in Kürze im Onlineshop erhältlich
Eine spezielle Legierung verwandelt die Alufolie zuletzt  zusammen mit den Magneten in einen hochwirksamen Schild, wie ihn auch amerikanische Spezialeinheiten nutzen. Die Zusammensetzung der Legierung ist geheim und darf nicht in die Hände der X'antri geraten, da sonst die Gefahr besteht, dass sie ihre Technologie anpassen. 
Angenehmer Nebeneffekt: der Hut schützt ebenso zuverlässig vor Elektrosmog, Handystrahlung und negativen Gedanken.

Kommentare:

  1. Seit neuestem sind auch Studien veröffentlicht, nach denen viele der angesprochenden Träume folgende wiederkehrende Themen beinhalten:

    Autofahren auf der falschen Spur
    Nacktheit in einer unpassenden Situation
    Ausfall von Zähnen ohne Grund

    Wenn sie eines dieser Themen in Ihren Träumen wiedererkennen, sollten sie diesen Artikel noch einmal sehr genau lesen und sich entsprechend vorbereiten.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist in der Tat richtig. Nach unseren Erkenntnissen betrifft dies derzeit aber nur Nordeuropa und Teile von Australien. Sobald erste Fälle in Deutschland gemeldet werden, wird es hier ein Update geben.

    AntwortenLöschen
  3. Wie werden die Hüte preislich ausfallen? Haben die auch ein Innenfutter? Sind die Magnete individuell anbringbar oder schon fest in die Schutzfolie eingewebt?

    AntwortenLöschen
  4. Die endgültige Preisgestaltung steht noch nicht fest. Ich stehe momentan in Verhandlungen mit einem großen Bekleidungsfabrikanten, der die Massenfertigung für mich übernehmen wird. Je nach Abnahmemenge können hierbei die Preise stark variieren.

    Die Magnete sind bereits mit einer speziell legierten Kunststofffolie auf den Hüten befestigt.

    Bei Eigenanbringung besteht die Gefahr einer falschen Arretierung, die so umgangen wird.

    AntwortenLöschen