Dienstag, 16. August 2011

Hier ist kräftig was schief gelaufen

Die letzte Woche war ECHT stressig und ich komm nur langsam wieder zu Potte. Aus dem Grund gab's hier auch ein, zwei Sachen die schief gelaufen sind.

Dass ich einen korrigierten, aber nicht überarbeiteten Text online gestellt hab, dürfte normal nicht passieren. Ich will mich da auch gar nicht rausreden, passiert ist passiert, aber da kamen einige unglückliche Faktoren zusammen.

Auch, dass das heutige Kapitel verspätet online gegangen ist, ist der mangelnden Sorgfalt zuzuschreiben, wobei mir hier die Blogger-Software auch noch einen Streich gespielt hat, indem es die geplante Veröffentlichung in den Entwurf-Status zurückstellt hat. In nächster Zeit werd ich das wieder verstärkt kontrollieren.

1 Kommentar:

  1. Mahlzeit,

    macht doch nix, das das Kapitel später kam und ich glaub die paar durchgestrichenen Wörter werden die meisten Leser auch überlebt haben :). Ist glaub ich die erste verspätete Onlinestellung seit dem Beginn von Band drei und das kann ja mal passieren und ist doch auch nicht schlimm ;)

    Schönen (hoffentlich nicht so stressigen)Tag noch

    AntwortenLöschen