Mittwoch, 14. September 2011

Juhu, ich werde raubkopiert*

Ja, ich bin neugierig und schau von Zeit zu Zeit auf Google, ob irgendwo mein Buch positiv - oder auch negativ - erwähnt wird. Ganz gern mach ich das, wenn das Amazon-Verkaufsbarometer nach oben oder unten ausschlägt. Meistens find ich nur Amazon-Links und Shops, die auf dem Amazon-Seller-Programm aufsetzen und ganz selten einen Artikel wie die, die ich auf meinem Blog verlinkt hab.

Heute hab ich aber mal was Neues entdeckt. Auf einer jetzt nicht näher genannten Seite, wird mein Buch zusammen mit anderen Autoren als ePUB zum Download angeboten. Natürlich nicht von mir autorisiert, oder so. Dabei bin ich immerhin in guter Gesellschaft:

"folgende bücher habe ich und die meisten sind hier zu finden:

Bourne J.L. - Tagebuch der Apokalypse 1 & 2
max brooks - wer laenger lebt ist spaeter tot
Max Brooks - Der Zombie Survival Guide
David Moody - Herbst: 1. Beginn, 2. Stadt, 3. Läuterung, 4. Zerfall
Tony Mochinski - Eden
david morrell - totem
S.D. Perry - Die Umbrella Verschwoerung
George Romero & Susanna Sparrow - Zombie
John Russo - Die Nacht der lebenden Toten
John Russo - Untot
Brian Keene - Auferstehung
Andreas Stetter - Untot "Dämmerung""

Zwei Sachen, die ich daraus gelernt hab: 

1. Mit Untot von John Russo gibt es wohl schon einen Zombieroman, der Untot heißt. Verdammt.
2. Ich befinde mich in guter Gesellschaft.

Ich hab ja schon kurz überlegt, ob ich um das ePUB bitten sollte, damit ich das hier evtl. mal im Rahmen einer "Werbeaktion" zum Download anbieten könnte. 

Andererseits wunder ich mich auch ein Stück weit, wieviel Zeit investiert wird, um die Ausgabe von 99 Cent zu sparen. 

*Nein, eine sprichwörtliche "Raubkopie" gibt es nicht, aber das Wort ist griffiger als "Illegal angefertigte Kopie".

Kommentare:

  1. oh mann popesick,

    und ich dachte ich hätte dir n bisschen was an erfolg voraus, und da kommst du und teilst der welt mit, dass du raubkopiert wirst .... und ich nicht...soll ich das jetzt bedauern? hmmm ...mal sehen, vielleicht geh ich mal kurz in den Keller zum heulen ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja, kannste mal sehen. Wahrer Erfolg definiert sich halt doch durch die Anzahl der Torrent-Treffer. :)

    AntwortenLöschen