Donnerstag, 8. September 2011

Kein kostenloser Download mehr?

Aufgrund eines Kommentars meiner geschätzten Kollegin Emily Bold und dem darin verlinkten Artikel, hab ich den Download von Untot: Dämmerung bis auf Weiteres entfernt.

In dem Artikel ist beschrieben, dass auch eBooks der Buchpreisbindung unterliegen. Aber auch, dass ein kostenloser Download im Rahmen einer Werbeaktion von der Buchpreisbindung enthebt.

Mir ist jetzt aber nicht ganz klar, wie sich eine "Werbeaktion" definiert. Muss die zeitlich begrenzt sein? Muss das als Werbeaktion gekennzeichnet sein? Alles Fragen, die mir rechtlich verbindlich nur ein Anwalt beantworten könnte. Bis dahin bleibt der Download inaktiv, bevor das jemand als Anlass zu einer Abmahnung oder ähnlichen Scherzchen nimmt.

1 Kommentar:

  1. sehr schade. Gruß Heiko, http://xheiko.npage.de

    AntwortenLöschen