Samstag, 1. Dezember 2012

Prolog Teil 13



06.09.2013

Öffentliches Leben in finnischer Gemeinde bricht zusammen

In der finnischen Gemeinde Inari grassiert der Satanic Whisper-Virus. Mit Verweis auf das Album der Chartstürmer haben sich alle Einwohner der Gemeinde krank gemeldet, oder ihre Arbeit gekündigt, um sich ab sofort voll und ganz der Musik hingeben zu können, wie die Begründung von offizieller Stelle lautete. Telefon-, Strom- und zuletzt auch die Trinkwasserversorgung sind zusammengebrochen. 

Nach Inari entsandte Beobachter berichteten von Gruppen, die sich um Notstromaggregate sammelten, bevor sie sich selbst vom Dienst abmeldeten. Noch gibt es wenige Informationen aus dem Ort, aber die finnische Regierung schließt einen Terroranschlag mit einem bisher unbekannten Erreger nicht aus und bittet die NATO um die Entsendung von ABC-Spezialeinheiten. 

(unbekannter Autor, spiegelstern.de)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen